Abbrennen von pyrotechnischen Gegenständen

08.12.2022

Jedes Jahr zu Silvester ereignen sich zahlreiche Brände und Unfälle. Hauptursache ist immer wieder unsachgemäßer und leichtsinniger Umgang mit Feuerwerkskörpern.

Deshalb geben wir folgende

Hinweise für das Abbrennen von Silvesterfeuerwerk

1.    Pyrotechnische Gegenstände der Kategorie 2 (Silvesterfeuerwerk) mit ausschließlicher Knallwirkung z. B.

  • Kanonenschläge
  • Knallfrösche
  • Cräcker aller Art
  • China- Böller
  • China- Matten 

dürfen im Zuständigkeitsbereich des Landkreises Rostock, in Graal-Müritz, nur in der Zeit vom 31.Dezember 2022, 16.00 Uhr bis 01. Januar 2023 06.00 Uhr, abgebrannt werden.


2.    Personen unter 18 Jahren ist das Abbrennen von pyrotechnischen Gegenständen der Kategorie 2 nicht erlaubt. Personen unter 12 Jahren dürfen auch keine Kleinstfeuerwerke (Kategorie 1) abbrennen!


3.    Für das Abbrennen von pyrotechnischen Gegenständen der Kategorie 2 gelten weiterhin folgende Einschränkungen:

  • Im Umkreis von 200 Metern zu stroh- oder reetgedeckten Gebäuden dürfen generell keine pyrotechnischen Gegenstände der Kategorie 2 verwendet werden.
  • Beim Abschuss von Raketen der Kategorie 2 muss ein Mindestabstand von 200 Metern zu stroh- oder reetgedeckten Gebäuden eingehalten werden.


4.    Die sofortige Vollziehung der beschränkten Auflagen im öffentlichen Interesse wurde nach 80 Abs. 2 Nr. 4 Verwaltungsgerichtsverordnung (VwGO) angeordnet.


Hinweis

Es dürfen nur pyrotechnische Gegenstände der Kategorien 1 und 2 abgebrannt werden, die von der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung zugelassen und mit einer Zulassungsnummer (z.B. BAM-P20537) gekennzeichnet sind.

Allgemein verboten ist:

  1. das Abbrennen bzw. das Abschießen pyrotechnischer Gegenstände der Klasse T (Seenotsignalmittel) zu anderen, als zu den üblichen Notrufzwecken.
  2. das Abbrennen von Pyrotechnik der Kategorien III und IV ohne Erlaubnis nach dem Sprengstoffgesetz oder Anzeige bei der zuständigen Behörde.
  3. das Abbrennen von pyrotechnischen Gegenständen aller Klassen in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinderheimen und Altersheimen.
    (Empfehlung: Mindestabstand von 200 Metern zum betreffenden Gebäude)
  4. das Schießen aus Schusswaffen, insbesondere aus Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen mit entsprechendem Schießbecher für pyrotechnische Sätze, da dies ein unerlaubtes Schießen außerhalb von Schießstätten darstellt.
    (Ausnahme: 12 Abs. 4 Nr. 1 Waffengesetz- erlaubnisfreies Schießen durch den Inhaber des Hausrechts oder mit dessen Zustimmung im befriedeten Besitztum)

Wer vorsätzlich oder fahrlässig gegen die Vorschriften des Sprengstoffgesetzes, die hierzu einschlägigen Rechtsverordnungen und insbesondere gegen die mit Allgemeinverfügung getroffenen Anordnungen verstößt, handelt ordnungswidrig und kann mit einer Geldbuße bis zu 50.000,00 € belegt werden.

Die Allgemeinverfügung zum „Abbrennen von pyrotechnischen Gegenständen" am 31. Dezember 2022 und am 01. Januar 2023 zum Abbrennen von pyrotechnischen Gegenständen ist auf der Internetseite des Landkreises Rostock www.landkreis-rostock.de veröffentlicht. 

Bekanntmachung herunterladen


Dr. Benita Chelvier
Bürgermeisterin
Ostseeheilbad Graal-Müritz, den 09.12.2022
 

Europäische Union EUROPÄISCHE UNION
Europäischer Fonds für
Regionale Entwicklung
Logo Mecklenburg-Vorpommern

Die Europäische Union und das Land Mecklenburg-Vorpommern fördern die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf energieeffiziente LED-Technik in der Gemeinde Graal-Müritz
Mehr Informationen: 1. Maßnahme | 2. Maßnahme | 3. Maßnahme | 4. Maßnahme

Die Europäische Union und das Land Mecklenburg-Vorpommern fördern den Neubau eines Mehrzweckgebäudes an der Seebrücke der Gemeinde Graal-Müritz
Mehr Informationen

Symbol Corona Virus Corona-Informationen Krisenfall Hinweise im Krisenfall

Aktuelles

Hier finden Sie die Tagesordnung und sämtliche öffentlich zugängliche Sitzungsunterlagen zur nächsten Sitzung des Ausschusses für Wasser, Straßen- und Wegebau, Ordnung, Sicherheit, Verkehr.

Hier finden Sie die Tagesordnung und sämtliche öffentlich zugängliche Sitzungsunterlagen zur nächsten Sitzung der Gemeindevertretung.

Hier finden Sie die Tagesordnung und sämtliche öffentlich zugängliche Sitzungsunterlagen zur nächsten Sitzung des Tourismusausschusses

Hier finden Sie die Tagesordnung und sämtliche öffentlich zugängliche Sitzungsunterlagen zur nächsten Sitzung des Ausschusses für Jugend, Schule, Sport, Kultur, Soziales, Senioren und...

Alle Mitteilungen anzeigen

Sprechzeiten im Rathaus

Dienstag:
09.00 Uhr – 11.30 Uhr
13.00 Uhr – 18.00 Uhr

Donnerstag:
09.00 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 17.00 Uhr

oder nach Terminvereinbarung

Kontakt >

Haben Sie Hinweise oder Anregungen?

Bürgerservice
Gemeinde Ostseeheilbad Graal-Müritz | Ribnitzer Straße 21 | 18181 Graal-Müritz